Unvergessliche Cusco und Machu Picchu

1735ok

Hallo an alle.

Von 26 bei 29 im April ging es mit meiner Frau, meine Tochter Isabella und meine Eltern in die Stadt Cusco.

Wir kauften einen Überblick 4 Tage und 3 Nächte, die minimale Zeit, die ich empfehlen, die ewige, prächtige Hauptstadt des Inka-Reiches und Machu Picchu zu sehen, die geheimnisvolle Burg Berge gebaut und wiederentdeckt 1911 von amerikanischen Hiram Bingham.

Ich empfehle allen Menschen kommen nach Peru, um dieses Ziel Priorität einräumen wollen, die fasziniert megalithische Strukturen für Blätter, vergleichbar mit Majestät und Herrlichkeit der ägyptischen Pyramiden.

Sehr wichtig, dass die einmalige Gelegenheit zu verstehen, wie ein völlig anders als die westliche Kultur alternative Wege der Stärke und Balance Eingabe vollständig in Symbiose mit seinem Hoheitsgebiet gefunden hat, die “Pachamama”.

UNTEN STEHEND FINDEN SIE DIE CHRONOLOGIE UNSERER REISE:

Tag 01

ANKUNFT IN CUSCO UND BESUCH DER INKA-RUINEN – 26 April 2014
Empfang und Transfer zum Hotel mit einer kurzen Beschreibung der Stadt und Touren. Erforderlich für die Anhöhe, Ruhe ein paar Stunden im Hotel nach einem guten Coca-Tee zu trinken (ausgezeichnete Vasodilatator) Da Cusco am befindet 3400 fernen Wasserzähler. Nach einer Ruhepause nahmen sie uns auf der Plaza de Armas besuchen (den wichtigsten Platz in Cusco), die Kathedrale und Koricancha oder der Tempel der Sonne, die der königliche Palast ist von den Inkas gebaut und von den Eroberern in die Kirche und dann im Museum umgewandelt.

4751

Von der Stadt Cusco verließen wir dann mit dem Bus zu sehen vier schöne Inka-Ruinen: Kenko, Tambomachay, Puca Pucara und die beeindruckende Festung Sacsayhuaman, strategisch auf einem Hügel mit Blick auf Cusco gebaut, berühmt für seine riesigen Steinen geschnitzt, einige davon erreichen eine Höhe von 9 Metern und einem Gewicht von mehr als 350 Tonnen. Wie sie tun, um sie bewegen und machen sie perfekt aneinander haften? Der Leitfaden versucht zu erklären, aber ich bin nicht so sehr überzeugt. Am Ende des Tages machen wir auch einen kleinen Stopp, Kleidungsstücke aus Alpaka-Wolle zu sehen, die berühmten Kameliden Peru und dann zurück zum hotel.

4789

48011325

Tag 02

VON CUSCO, DAS HEILIGE TAL DER INKAS – 27 April 2014
Wir aßen Frühstück und dann ab auf den Bus für die Fahrt mit der “Tal Sagrada” entlang des Flusses Vilcanota. Wir hielten den Markt von Pisac zu besuchen, wo Sie typische Produkte und lokales Kunsthandwerk kaufen kann. Wie ein guter Italiener fand ich einen alten Holzofen wo massenhaft leckere “Pan Con queso”, Brot mit Käse Andino und Tat Commons. Von dort aus nahmen sie uns zum Essen in ein gutes Restaurant im Bereich des “Tal Sagrada” wo haben sie Mittagsbuffet angeboten., Ich empfehle Ihnen das Lama Fleisch-Eintopf. Am Nachmittag Essen fertig, Wir gingen durch die Städte Calca und Urubamba und tourte durch die beeindruckende Inka-Festung in der Zitadelle von Ollantaytambo, gebaut, um bewachen den Eingang zu diesem Teil des Tales und schützen sie vor möglichen Invasion des Stammes Dschungel niedrig. Die Ruinen, die wir, um die ewigen einen Flug der Treppe, die aufsteigen sich langsam an der Spitze angekommen. Sie klettern mit seiner Zunge hängen, aber es lohnt sich. Von oben, Tatsächlich, Genießen Sie diese Anlage links perfekt quadratische Steinen mit immensen endlose Inkas noch zu beheben. Auch hier die Anleitung versucht zu erklären, wie die Inka die riesigen Steinen auf den Berg aus dem Tal unten tragen und es scheint mir ganz unmöglich. Nach der Besuch von Ollantaytambo brachte uns zum Hotel für eine Übernachtung. Das Hotel wo wir waren wurde auf den Ruinen einer alten Inka Haus und alle “Tal Sagrada” ist wirklich beeindruckend, fast magisch. Verpassen Sie nicht die einzigartige Erfahrung der ausgehen am Abend, den Sternenhimmel zu sehen. Hier dank des trockenen Klimas und der Hügel in der Nähe ist es möglich, Wolken von Sternen in der Milchstraße zu unterscheiden. Es wird nicht immer wieder in meinem ganzen Leben zu sehen, einen Himmel so schön und so kostbar vorkommen!

1381 1394

1484

1466

1481

Tag 03

VOM HEILIGEN TAL NACH MACHU PICCHU – 28 April 2014
Wir frühstücken und wir machen den Transfer zur Ollanta Station, um den Zug zu erreichen, der uns nach Aguas Calientes nehmen. Von dort nehmen wir einen Bus zu klettern bis zu der berühmten Inka Zitadelle Machu Picchu. Erhalten Sie in einer Stunde und eine Hälfte geht durch Täler und Gipfel bedeckt mit Inca Ruinen noch unbekannt und eine Vegetation Amazon Samen wie wir sind nah an der Grenze mit la Selva Peruana. Arriviati an der Spitze die Aussicht ist atemberaubend und es fühlt sich geehrt, an einem einzigartigen Ort wo jeder Stein und auch die umliegenden Berge haben eine Bedeutung und Kanal in synergistischer Weise die Energien der Erde geschnitzt worden sind, des Wassers, Wind und Sonne, um tiefer mit dem Schöpfer-Gott und der Erde zu kommunizieren. Die Besichtigung der Ruinen dauert etwa 3 Stunden, wo könnten wir die Intihuatana schätzen., eine steinerne Komplex mit der Inkas, die Bewegung der Sonne zu studieren, Das Königsgrab, Das Haus der Priester, die Inka-Bäder, der Tempel der Sonne und der Tempel der drei Fenster, die Sie denken wurde verwendet, um die Tag-und Nachtgleiche studieren. Für all die Zeit genießen Sie schöne Ausblicke mit schönen Täler und imposante Berge. Beendete die Tour bekamen wir aus dem Bus zu holen den Zug und dann mit einem späteren Bus, den wir für eine Übernachtung in Cuzco zurückgebracht wurden bleiben.

173118531641187317601774 18481900

Tag 04

VON CUSCO NACH LIMA – 29 April 2014
Frühstück im Hotel und ab mit dem Flugzeug zurück nach Lima.

REISEHINWEISE

  • Die Kosten für die Reise mit einem guten peruanischer Reiseveranstalter geht es um 550 $ mehr 250 $ für Air Ticket Lima-Cusco hin-und Rückflug.
  • Wir waren mit unserer Tochter Isabelle von einem halben Jahr, Es empfiehlt sich, mindestens drei Jahre et gehen mit KindernÀ warum tiefen Schmerz leiden könnte.
  • Bringen Sie eine Kamera mit einem guten zoom.
  • Wesentlich für eine gute Hut und Sonnencreme 30 oder 50.

1749

Grüße an alle und wir sehen uns nächste Expedition.

Enrico

 

  • 1749
  • 4741
  • 4751
  • 4776
  • 4781
  • 4789
  • 4801
  • 4803
  • 4845
  • 1484
  • 1481
  • 1735
  • 1325
  • 1760
  • 1848
  • 1853
  • 1873
  • 1900
  • 1625
  • 1641
  • 1643
  • 1722
  • 1731
  • 1774
  • 4757
  • 1466
  • 1381
  • 1394
  • 1735ok
Freigeben
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hinterlasse eine Antwort

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *